Kriterien

Die Anerkennung einer Veranstaltung setzt voraus, dass die zu vermittelnden Inhalte

  • den Zielen der beruflichen Fortbildung aus fachlicher Sicht genügen
  • die Maßnahmen grundsätzlich öffentlich bzw. öffentlich zugänglich sind

Die Evaluierung erfolgt auf Antrag des Veranstalters. Dieser sollte in der Regel mindestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gestellt werden. Im Antrag ist der Verantwortliche für die Durchführung der Veranstaltung zu benennen.
Die Anträge werden online bei der ZFL eingereicht. Dem Antrag ist das Programm der Veranstaltung beizufügen. Sollte dieses noch nicht vorliegen, kann auch auf Grundlage eines Planungsentwurfes eine erste Bewertung erfolgen.

Punktesystem

Die Veranstaltungen werden mit Punkten bewertet. Grundeinheit ist eine 30-minütige Veranstaltungseinheit. Bei der Vergabe von Fortbildungspunkten wird nach folgenden Kategorien unterschieden:

Kategorie 1: Fortbildung mit konzeptionell vorgesehener Beteiligung jedes einzelnen Teilnehmers (z.B. Workshop, Arbeitsgruppen, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen)

1,5 Punkte pro Veranstaltungseinheit, maximal 18 Punkte pro Tag

Kategorie 2: Vortrag, Seminar, Diskussion

1 Punkt pro Veranstaltungseinheit, maximal 12 Punkte pro Tag


Kategorie 3: Tagungen und Kongresse im In- und Ausland

5 Punkte pro 1/2 Tag bzw. 10 Punkte pro Tag

Sonstige Kriterien

Die Fortbildungsmaßnahmen, die in die Bewertung durch die Zertifizierungsstelle eingehen, müssen in mindestens einem der im Folgenden aufgeführten Bereiche durchgeführt werden. Diese sind von besonderer Bedeutung für das Berufsbild von Fachkräften im Bereich Lebensmittelchemie

  • Chemie
  • Analytik
  • Ernährung
  • Toxikologie
  • Technologie
  • Qualitätsmanagement/Risikomanagement
  • Hygiene/Mikrobiologie
  • Lebensmittelrecht
  • sonstige berufsbezogene Bereiche sind im Einzelfall durch die ZFL zu bewerten

Nach erfolgter Evaluierung teilen wir Ihnen die Punkteanzahl für Ihre Veranstaltung mit. Sie erhalten ebenfalls eine Datei mit dem ZFL-Logo sowie einem individuellen Veranstaltungscode. Diese Daten können Sie auf Ihren Drucksachen einsetzen, um Ihre Teilnehmer über die Anerkennung zu informieren.

Die Veröffentlichung aller zertifizierten Veranstaltungen erfolgt auf unserer Homepage unter Menüpunkt Anerkannte Veranstaltungen.

 

Neue Evaluierungen

Qualifizierungskurs für QM-Beauftrage in DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Laboratorien

24.09.2019, Berlin ...mehr

Tenside: Waschmittel, Kosmetik, technische Anwendungen

23.09.2019, Essen ...mehr

Moderne HPLC-MS/MS-Methoden in der Lebensmittel- und Futtermittelanalytik

19.03.2019, Münster ...mehr

Tenside: Grundlagen

25.02.2019, Idstein ...mehr

Elemente von A-Z

15.12.2018, Berlin ...mehr

47. BDIH Kosmetik Fachtagung

13.12.2018, Mannheim ...mehr

Validierung computergestützter Analysensysteme (CSV)

06.12.2018, Frankfurt am Main ...mehr

Fortbildung für das Kontrollpersonal der sächsischen Lebensmittelüberwachungsbehörden

05.12.2018, Dresden ...mehr

Aktuelle Trends der molekularbiologischen Lebensmittelanalytik

29.11.2018, Freiburg ...mehr

Authentizität von Fruchtsäften, Fruchtsaftgetränken und anderen vorwiegend aus Früchten hergestellten Lebensmitteln

23.11.2018, Paderborn ...mehr