Nachricht

Die ZFL erkennt von einer Tierärztekammer anerkannte Fortbildungsmaßnahmen als Grundlage für eine ZFL-Punktegutschrift

Absolvierte anerkennungsfähige Fortbildungsveranstaltungen, die durch die Tierärztekammern mit ATF-Stunden belegt sind, können nach Einzelfallprüfung einem ZFL-Fortbildungskonto angerechnet werden. Die Regelung  zur vorläufigen Anerkennung derartigen Veranstaltungen entfällt.

Lebensmittelchemiker können die entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen selbst bei uns über das Fortbildungskonto melden. Das Anerkennungsverfahren kann nur durchgeführt werden, wenn  das Veranstaltungsprogramm/die Einladung (mit zeitlichem Ablauf) an der dafür vorgesehenen Stelle als Dateianhang angefügt wird.

 


Autor: Elena Kling

 

Neue Evaluierungen

Methodenvalidierungen in der Analytischen Chemie unter Berücksichtigung verschiedener QS-Systeme

19.11.2019, Frankfurt am Main ...mehr

GMP-Intensivtraining: Hintergründe und Essentials der GMP (Gute Herstellungspraxis) auf deutscher, europäischer und amerikanischer Ebene - mit Praxisteil

25.09.2019, Frankfurt ...mehr

Chemometrik - Werkzeug in der Analytischen Chemie

03.06.2019, Magdeburg ...mehr

GMP-Intensivtraining: Hintergründe und Essentials der GMP (Gute Herstellungspraxis) auf deutscher, europäischer und amerikanischer Ebene - mit Praxisteil

27.05.2019, Frankfurt am Main ...mehr

Regulatory Affairs: Grundlagen der Chemikalien-, Pflanzenschutzmittel-, Biozid- und Pharmazeutikazulassung in der EU

12.04.2019, Frankfurt am Main ...mehr

MALDI-TOF MS zur Artbestimmung:Tiere, Pilze und Mikroorganismen

09.04.2019, Fellbach ...mehr

Anwenderkurs kosmetische und pharmazeutische Emulsionen

09.04.2019, Krefeld ...mehr

Transfer von Stoffen entlang der Nahrungskette für Experten - Teil 1

25.03.2019, Berlin ...mehr

Arbeitstagung 2019 LChG Regionalverband NRW

06.03.2019, Wuppertal ...mehr

Rheologische Charakterisierung von Emulsionen und Suspensionen

11.02.2019, Nürnberg ...mehr