Bewertungssystem

Anerkannte Maßnahmen / Punktesystem

Der Erteilung des Fortbildungszertifikats können grundsätzlich solche Fortbildungsmaßnahmen der Kategorien 1 bis 3a zugrunde gelegt werden, welche vor ihrer Durchführung von Zertifizierungsstelle für die Fortbildung von Lebensmittelchemikern anerkannt worden sind. Liste der anerkannten Veranstaltungen wird wöchentlich aktualisiert. Über diese Übersicht können Sie die Informationen und Details zu den bereits anerkannten Seminaren, Veranstaltungen oder anderen Maßnahmen zur Fortbildung, die sich bereits in unserer Datenbank befindet, einsehen.

Ist eine von Ihnen bereits besuchte Veranstaltung dabei? Dann fällt die Gutschrift auf Ihrem Fortbildungskonto leicht. Wenn nicht, können Sie Ihre Fortbildungsmaßnahme auch selbst bei uns über Ihr Fortbildungskonto melden. Derartige Fortbildungsmaßnahmen und die Tagungen im Ausland (Kat.3b) werden anerkannt, wenn sie den Voraussetzungen des Evaluierungsschemas der ZFL ihrem Wesen nach entsprechen. Die Notwendigkeit einer vorherigen Anerkennung kann entfallen. Das Zertifizierungsverfahren kann nur durchgeführt werden, wenn Sie das Veranstaltungsprogramm/die Einladung (mit dem zeitlichen Ablauf) an der dafür vorgesehenen Stelle als Dateianhang anfügen.

Die Fortbildungsmaßnahmen werden mit Punkten bewertet. Grundeinheit für die Fortbildungsaktivitäten ist eine 30-minütige Fortbildungseinheit (FE). Für jede zertifizierte Fortbildungseinheit gibt es ein Punkt.

Eine Übersicht der Kategorien von Fortbildungsmaßnahmen sowie der Punkte und der dazu erforderlichen Nachweise finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

KategorieVeranstaltungsartPunkteNachweis
Kategorie 1Fortbildung mit konzeptionell vorgesehener Beteiligung jedes einzelnen Teilnehmers (z.B. Workshop, Arbeitsgruppen, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen)1,5 Punkte pro FE max. 18 Punkte pro Tag 2 Zusatzpunkte bei positiver ErfolgskontrolleTeilnahmebescheinigung ggf. Prüfungszeugnis
Kategorie 2Vortrag, Seminar, Diskussion1 Punkt pro FE max. 12 Punkte pro Tag 2 Zusatzpunkte bei positiver ErfolgskontrolleTeilnahmebescheinigung ggf. Prüfungszeugnis
Kategorie 3Tagungen und Kongresse a) national b) international 5 Punkte pro 1/2 Tag bzw. 10 Punkte pro TagTeilnahmebescheinigung Veranstaltungsprogramm (bei Veranstaltungen im Ausland)
Kategorie 4Wissenschaftliche Veröffentlichungen, Vorträge, Poster und Tagungsbeiträge 1. Autoren erhalten je 6 Punkte 2. Co-Autoren erhalten je 4 Punkte zusätzlich zu den Punkten für die Teilnahme (Punktevergabe ist bei Mehrfachpräsentationen nur einmal möglich)Bescheinigung über Vortrags- Posterannahme, Abstract

Ein Fortbildungszertifikat wird erteilt, wenn Lebensmittelchemiker/in innerhalb der letzten zwei Jahre 80 Fortbildungspunkte erworben und dokumentiert hat.

Ihre Fortbildungsaktivitäten müssen in mindestens 4 der u.a. Bereiche durchgeführt worden sein. Diese Bereiche sind von besonderer Bedeutung für Fachkräfte im Bereich Lebensmittelchemie:

  • Chemie allgemein
  • Analytik
  • Ernährung
  • Toxikologie
  • Technologie
  • Qualitätsmanagement/Risikomanagement
  • Hygiene/Mikrobiologie
  • Lebensmittelrecht
  • sonstige berufsbezogene Bereiche
 

Neue Evaluierungen

Sensorische Grundlagen und Qualitätssicherung

07.11.2019, Hamburg ...mehr

Grundlagenkurs Emulsionstechnologie am Beispiel von Hautpflegeprodukten

07.11.2019, Rheinbach (bei Bonn) ...mehr

18. Bayreuther FLMR-Herbstsymposium, Maßnahmen und Sanktionen im Lebensmittelrecht

16.10.2019, Bayreuth ...mehr

Grundlagen der praktischen NMR-Spektroskopie für technische Mitarbeiter

24.09.2019, Mainz ...mehr

Einführung in die HPLC

24.06.2019, Nürnberg ...mehr

Referiernachmittag Lebensmittelsicherheit 2019: One Health

19.06.2019, Halle ...mehr

Fachbesprechung des LANUV mit den Landesverbänden LdT und LVL

18.06.2019, Essen ...mehr

Design of Experiments (DoE) Workshop

07.06.2019, Frankfurt am Main ...mehr

Einführung in die Toxikologie für Chemiker

14.05.2019, Hannover ...mehr

Aufklärung von lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen

08.05.2019, Berlin ...mehr